Sprachaufenthalt als Au Pair

Ein Sprachaufenthalt in einem anderen Land bietet dir allerlei Möglichkeiten, wie zum Beispiel viele internationale Freunde und die Kultur des Gastlandes kennenzulernen.  Dabei sind Sprachkurse im Ausland sehr beliebt, da man die Sprache vor Ort mit Hilfe eines Muttersprachlers erlernt und außerdem einen Einblick in das Leben der Landsleute bekommt. Den Sprachkurs im Ausland kann man mit einem Sprachaufenthalt als Au Pair gut verbinden. Als Au Pair in einem fremden Land hast du die Gelegenheit eine neue Sprache zu erlernen, indem du Sprachkurse besuchst und dich mit der Gastfamilie in der fremden Sprache unterhältst.

Mit einem Sprachaufenthalt als Au Pair kannst du für wenig Geld, die Kultur und die Menschen eines fremden Landes kennenlernen, außerdem kannst du einen Sprachkurs im Ausland besuchen und somit deine Zweisprachigkeit oder Mehrsprachigkeit fördern.  Es ist nicht wichtig, ob du später etwas im Bereich Sprachen machen möchtest oder nicht, du wirst bei einem Sprachaufenthalt viele  wertvolle Erfahrungen machen, die durch nichts zu ersetzen sind.

 

Du kannst zwischen einem langen Sprachaufenthalt von 6-12 Monaten als Au-Pair oder einem kurzen Aufenthalt von 1-3 Monaten als Sommer Au Pair wählen. Die Sprachkurse im Ausland werden meist ganzjährig angeboten, je nachdem wie du Zeit hast, kannst du entscheiden vormittags, nachmittags oder auch abends hinzugehen. Während des Sprachaufenthalts als Au Pair lebst du bei einer Gastfamilie, entweder auf dem Land oder in der Stadt und passt auf deren Kinder auf, mit denen du deine Sprachkenntnisse weiter ausbauen kannst.